Ein kleines Stück Normalität – Gruppenstunden nach den Sommerferien

Die vergangenen Wochen und Monate haben uns alle vor große Herausforderungen gestellt. Diese mögen sehr unterschiedlich gewesen sein, dennoch hatten wir keine Wahl uns diesen zu stellen und das Beste daraus zu machen.

Wir haben versucht durch Online-Gruppenstunden, Gruppenstunden-Für-Zu-Hause und eine Tagesaktion für die ganze Familie für euch da zu sein. All diese Alternativen ersetzen leider nicht den persönlichen Kontakt. Die Gruppenstunden sind wichtig, um uns auszutauschen, die Natur und das Pfadfinder sein zu erleben und als Gemeinschaft zusammen zu wachsen.

Nach den Sommerferien möchten wir uns gerne wieder persönlich zu den Gruppenstunden treffen. Bei diesem Vorhaben sind wir auf eure Unterstützung angewiesen.

Fürs Erste gilt:

  • Gruppenstunden finden draußen statt (wetterfeste Kleidung ist erforderlich)
  • Abstand halten
  • Mund- und Nasenschutz mitbringen
  • Hände waschen / Hände desinfizieren am Anfang und am Ende der Gruppenstunde
  • Dokumentation der anwesenden Kinder und Jugendlichen mit Erreichbarkeit der Eltern

>> zum Hygienekonzept

Die Auflagen können sich täglich ändern, daher werden wir in den kommenden Wochen im aktiven Austausch bleiben. Wendet euch bei Rückfragen gern an die Stufenleiter oder den Vorstand.

Wer sich aus persönlichen Gründen gegen eine Teilnahme an der Gruppenstunde entscheidet wird selbstverständlich nicht ausgeschlossen und nach der Corona-Zeit herzlich und pfadfinderlich wieder aufgenommen.

Wir hoffen, dass ihr euch genauso auf die Gruppenstunden freut wie wir und wünschen euch noch eine schöne restliche Ferienzeit.

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Hardenberg

Wir wünschen euch und euren Familien Frohe Ostern

Eine unwirkliche, komische und teilweise beängstigende Zeit hat uns erreicht. Einfach so, es war erst so weit weg, jedoch kam es schnell näher und hat uns doch erwischt.

Ich denke, dass ich nicht sagen muss, wovon ich rede.

Jeder von uns hat mit den Auswirkungen des Virus zu tun, der eine mehr, der andere weiniger.

Einige sind beruflich mitten im Geschehen, von anderen hat sich der Alltag etwas geändert und alle sind viel mehr zu Hause als sonst. Gewiss ist, dass alle auf etwas verzichten müssen.

Eine Zeit der abgesagten Termine ist angebrochen, um uns alle zu schützen.

Auch im Pfadfinderalltag ist vieles anders:

  • wir können keine Gruppenstunden machen
  • liebgewonnene Aktionen sind abgesagt
  • es finden keine Leiteraktionen statt
  • unser Stammesnachmittag musste abgesagt werden
  • das Leiterwochenende musste abgesagt werden …

Und keiner weiß, wie lange es noch andauern wird, dass wir uns alle nicht sehen dürfen.

Aber:

Nicht alles ist abgesagt…
Sonne ist nicht abgesagt
Frühling ist nicht abgesagt
Beziehungen sind nicht abgesagt
Liebe ist nicht abgesagt
Lesen ist nicht abgesagt
Zuwendung ist nicht abgesagt
Musik ist nicht abgesagt
Phantasie ist nicht abgesagt
Freundlichkeit ist nicht abgesagt
Gespräche sind nicht abgesagt
Beten ist nicht abgesagt…

Und Gedanken zu seinem eigenen Pfadfindersein sind nicht abgesagt!

Was möchtest du gerne mal erleben als Pfadfinder?

Welche Ideen kannst du für Gruppenstunden finden?

Sammel Kraft für die nächsten Gruppenstunden!

Auf welche Aktion freust du dich besonders und welche Aktion muss unbedingt wieder stattfinden?

Wer bist du im Stamm und wie möchtest du dich nach dieser „Zeit“ wieder einbringen?

Wo schlägt dein Herz für den Stamm Hardenberg?

Gerne kannst du uns deine Gedanken und Wünsche zukommen lassen.

Einige Stufen versuchen via whats app und email Kontakt zu halten. Es werden online Gruppenstunden verschickt, damit etwas „Pfadfinder“ in euren Wohnzimmern landet und euch daran erinnert wie schön doch die Gruppenstunden sind und wie schön es ist gemeinsam Dinge zu tun!

Wir hoffen alle, dass die momentanen Maßnahmen Wirkung zeigen und dass wir uns bald wiedersehen können.

Für den Stammesnachmittag und das Leiterwochenende werden wir neue Termine finden;
leider geht das für das Osterfeuer nicht, da werden wir bis nächstes Jahr warten müssen.

Aber euch allen wünsche ich, dass ihr so unbeschadet wie möglich aus dieser Zeit herauskommen werdet!

Sammelt Kraft und Mut und neue Ideen, die wir dann alle gemeinsam einmal ausprobieren können.

Ich freue mich schon darauf, euch alle wieder zu sehen und vielleicht von euch via E-Mail zu hören.

Habt ihr schon Ideen und Wünsche? Dann immer her damit!)

Und am Schluss ein riesiges DANKESCHÖN an alle aktiven Leiter und Mitarbeiter, den Elternbeirat und den Förderverein!

Ohne euch wäre so ein Stammesleben gar nicht möglich; wir hoffen, dass ihr diese Zeit auch als eine Zeit erlebt, in der man auf einmal merkt, wie einem der Stamm fehlen kann. Ja, auch wenn es manchmal viel ist… aber ohne ist auch doof !!!

Wir freuen uns darauf, euch alle mit neuer Motivation bei der nächsten Aktion wieder zu sehen.

Es grüßt euch, für den Vorstand, eure Stammeskuratin
Anni Daldrup

FROHE OSTERN und GUT PFAD

Stufenwechsel 2019

Stufenwechsel

28. September 2019

Beginn:
9 Uhr Bahnhof Rosenhügel

Ende:
15 Uhr Schloss Hardenberg

Am Samstag dem 28. September 2019 möchten wir mit dem Stamm den diesjährigen Stufenwechsel feiern.

Dazu treffen wir uns um 9 Uhr am Bahnhof Rosenhügel und wandern durch Neviges.
Bitte bringt ein Lunchpaket, Getränke, passende Kleidung und eure Kluft mit Halstuch mit.
Der Tag endet um 15 Uhr am Schloss Hardenberg.

Die Anmeldung mit weiteren Infos findet ihr in eurem Mailfach 🙂

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen,
Euer AK Stufenwechsel

Hardenberg auf Tour – Stammestag 30.09.2018

Auch in diesem Jahr möchten wir gern wieder einen Tag lang etwas mit dem ganzen Stamm unternehmen. Wir haben dabei an eine Tour mit dem Fahrrad gedacht.

Das ganze findet am 30. September statt, eingeladen sind alle Pfadfinder, Eltern und Interessierte.

Du möchtest mit dabei sein? Kein Problem! Du brauchst lediglich ein verkehrstüchtiges Fahrrad, etwas Verpflegung für den Weg (ca. 15km pro Strecke, leichte Wege) und gute Laune.

Hier geht es zur Anmeldung

Wir freuen uns auf dich.

Schon einmal vormerken:
Der diesjährige Stufenwechsel findet am 10. November statt.

40 Jahre – Pfadfinder feiern am 6. Mai 2018 mit „der Band“ – Herzliche Einladung

1978 wurde unser Pfadfinder-Stamm Hardenberg neu gegründet. Wir sind ein bißchen stolz und freuen uns, dass wir nun schon 40 Jahre lang für Kinder und Jugendliche da sind. Regelmäßig bieten wir Gruppenstunden, Fahrten und Aktionen an und das ganz ehrenamtlich!
Wir bedanken uns herzlich bei den Gründungsmitgliedern und bei allen Leitergenerationen, die im Laufe der Zeit zum Gelingen der Pfadfinderarbeit beigetragen und selbst manche kleinere und größere Abenteuer erlebt haben!
Wir möchten dieses Jubiläum ganz offiziell am 6. Mai feiern. Um 11.15 Uhr gestalten wir die Messe in St. Mariä Empfängnis mit musikalischer Begleitung von “Der Band”. Nach der Messe laden wir alle – heutige und ehemalige Stammesmitglieder, Freunde, Eltern, Vereine und die ganze Gemeinde zum Empfang rund um den Franziskusbrunnen ein! Eine schöne Gelegenheit um Pfadfinderluft zu schnuppern, Stockbrot zu backen, Photos zu schauen und Erinnerungen wieder aufleben zu lassen.
Wir würden uns freuen, wenn Sie dabei sind! Statt Geschenk würden wir uns über eine Spende für unsere Jugendarbeit freuen.

Alle Stammesmitglieder, Eltern und Ehemaligen bitten wir sich Samstag den 1. September frei zu halten. Dann werden wir das Jubiläum mit einem Stammesaktionstag und einer Party für die Älteren feiern. Einladungen folgen!